3D Röntgen Lübeck Dentalphobie Denti-Bon Implantate Implantate Berlin Implantate Düsseldorf Implantate Lübeck Implantate Mönchengladbach Implantate München Implantate Preisvergleich Zahnersatz Lübeck Patientenratgeber Implantate Preisvergleich Zahnersatz Ratgeber Implantate Zahnarzt Zahnarztangst Zahnarztangst Düsseldorf Zahnarztangst München Zahnarzt Berlin Zahnarzt Bonn Zahnarzt Frankfurt Zahnarzt Giessen Zahnarzt Hamburg Zahnarzt Kiel Zahnarzt Lübeck Zahnarzt Mönchengladbach Zahnarztphobie Zahnarzt Stuttgart Zahnarztsuche Zahnersatz Zahnersatz Berlin Zahnersatz Frankfurt Zahnersatz Lübeck Zahnersatz München Zahnfleischbluten Zahnfleischbluten Lübeck Zahnimplantate Zahnschmerzen Zahnschmerzen Lübeck Zahnärzte Zahnärzte Berlin Zahnärzte Frankfurt Zahnärzte Hamburg Zahnärzte Lübeck Zahnärzte München 3D Röntgen (4)
Allgemein (117)
Bleaching (3)
CEREC (8)
Denttabs (2)
Fräszentrum (1)
Implantate (96)
Kiefergelenksdiagnostik (7)
Lübeck Firmen (3)
Mini Implantate (26)
Modellarchiv (2)
Modellarchivierung (2)
Mundgeruch (4)
Praxisbedarf (7)
Preisvergleich Zahnersatz (38)
Ratgeber Implantate (12)
Schlüsselanhänger Zahnarzt (1)
Stellenangebot (2)
Stellenangebote (2)
Suchmaschinenoptimierung (6)
Zahnarztangst (32)
Zahnärzte AgbZ (80)
Zahnarzthelferin Lübeck (1)
Zahnarztsuche (114)
Zahnersatz (77)
Zahnfleischbluten (12)
Zahnputztabletten (1)
Zahnschmerzen (38)
Zahnzusatzversicherungen (4)
Zweite Zahnarztmeinung (5)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Letzte Twitter Meldungen

Tipps zu dem Umgang Ihrer Zahnspange

Wenn man als Erwachsener eine Zahnspange trägt, sollte man auch noch einiges beachten und sich an einige Tipps halten. Wie jede ärztliche Behandlung hat auch die kieferorthopädische Behandlung bestimmte Nebenwirkungen und Risiken.

Zwar werden die Zähne durch die Zahnspangen nicht geschädigt, aber die Säuberung der Zähne wird schwieriger. Auch die natürliche Selbstreinigung der Mundhöhle wird behindert. Deshalb muss man immer auf eine sorgfältige Mundhygiene achten, nach dem Essen und auch nach Zwischenmahlzeiten. Unterlässt man diese, kommt es schneller zu Plaque und man bekommt schneller eine Karies. Die Zahnpflege ist auch besonders für das Zahnfleisch wichtig, sonst kann es zu Zahnfleischentzündungen kommen. Da das Zahnfleisch sich den zu bewegenden Zähnen während der Dauer der Behandlung anpassen muss, ist es empfindlicher als vorher.


Tipps zur richtigen Zahnpflege

Das Zähneputzen, wie man es ohne die Zahnspange getan hat, nützt bei der festen Zahnspange nicht so viel. Durch die hin und her Bewegungen kann es höchstens passieren, dass sich ein Bracket oder ein Band löst.
Jeden Zahn sollte man einzeln, in einem 45-Grad-Winkel putzen. Dabei sollte man sehr achtsam sein, damit auch wirklich alle Zähne erreicht werden. Die Zahnspange ist erst sauber, wenn die Brackets, Bänder und Drähte vor Sauberkeit blinken. Wenn man zu unsicher in dieser Putztechnik ist, kann man sich diese auch von seinem Zahnarzt erklären lassen. Man kann jetzt aber schon im Handel ganz spezielle Zahnbürsten erhalten. Mit diesen Zahnbürsten kann man alle Bereiche der Zähne und Brackets erfassen. Auch gibt es spezielle Aufsätze für die elektrische Zahnbürste, damit erzielt man denselben Erfolg. Damit man der Entstehung von Karies vorbeugt, sollte man eine fluoridhaltige Zahnpasta verwenden. Eine antibakterielle Mundspülung hilft, um der Zahnfleischentzündung vorzubeugen. Sollte diese Entzündung trotzdem einmal auftreten, empfiehlt sich eine Mundspülung mit einer entzündungshemmenden Wirkung.

Zusätzlich sollte man auch Zahnseide oder eine Munddusche verwenden, damit erhält man ein perfektes Sauberkeitsgefühl in der Mundhöhle.
Wenn man ein erhöhtes Kariesrisiko hat, sollte man einmal in der Woche ein spezielles Zahngel verwenden, wie beispielsweise elmex -Gelee.
Nach der Pflege der Zähne sollte man immer überprüfen, ob die Bänder oder Brackets noch fest und gut sitzen. Denn kommt es zu einem Ablösen der Brackets oder Bänder müssen diese sofort wieder genauestens angeklebt werden, damit verhindert man Schäden und den Wirkungsverlust. Also achten Sie darauf sorgfältig und gehen dann schnellstens zu ihrem Kieferorthopäden.

Tipps zu den Alginern

Auch bei den Alginern gibt es einiges zu beachten. Wenn man die Schienen nicht trägt, sollte man sie vor einer Beschädigung schützen. Verwahren Sie die Alginer am Besten in einem Etui auf, beispielsweise, wenn Sie essen.
Auch bei dem Einsetzen der Schienen sollte man einiges beachten. Um die Schiene nicht zu verwechseln, ist auf den Schienen vermerkt, ob sie für den Unter- oder Oberkiefer gedacht sind.
Mit dem Einsetzen der Schienen sollte an den Frontzähnen begonnen werden. Unter einen kleinen Druck sollte man dann die Fingerspitzen entlang der Kauflächen zu den Backenzähnen bewegen. Bis sich die Schiene in der richtigen Position befindet.
Man sollte nicht mit den Zähnen aufeinanderbeißen, um die Alginer in die korrekte Position zu bringen, denn dadurch kann es passieren, dass die Schienen beschädigt werden.
Um die Alginer aus dem Mund herauszunehmen, sollte man die Schiene mit Zeigefinger und Daumen an den hinteren Backenzähnen anfassen. Nun löst man sie gleichmäßig von hinten nach vorne.
Schäden an den Schienen kann man vorbeugen, wenn man vermeidet, dass man die Alginer häufig einsetzt und wieder herausnimmt.

Bevor man die Alginer wieder einsetzt sollte man diese mit Zahnpaste und Zahnbürste gründlich reinigen. Danach müssen die Schienen gut abgespült werden. Zusätzlich kann man die Alginer mit einem Zahnspangenreiniger tragen.
Normalerweise nimmt man die Alginer bei dem Essen heraus, aber man kann diese auch beim Essen tragen. Man sollte dann allerdings die Alginer bei der nächsten Gelegenheit reinigen.
Die Zähne sollen nach jeder Mahlzeit und auch vor dem Einsetzen der Alginer geputzt werden.
Damit man auch währen der Behandlung mit den Alginern seine Zähne und sein Zahnfleisch gesund hält, sollte man eine regelmäßige und sorgfältige Zahnpflege betreiben.

Halten Sie sich an diese Tipps zur Pflege und Verwendung ihrer kieferorthopädischen Apparatur, damit Sie auch bei dem Tragen Ihre Zähne schützen und weiterhin Ihr strahlendes Lächeln behalten können.

Be Sociable, Share!

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Follow ImplantsGermany on Twitter


Zahn Hotline
Zahnmedizinische Instrumente