3D Röntgen Lübeck Dentalphobie Denti-Bon Implantate Implantate Berlin Implantate Düsseldorf Implantate Lübeck Implantate Mönchengladbach Implantate München Implantate Preisvergleich Zahnersatz Lübeck Patientenratgeber Implantate Preisvergleich Zahnersatz Ratgeber Implantate Zahnarzt Zahnarztangst Zahnarztangst Düsseldorf Zahnarztangst München Zahnarzt Berlin Zahnarzt Bonn Zahnarzt Frankfurt Zahnarzt Giessen Zahnarzt Hamburg Zahnarzt Kiel Zahnarzt Lübeck Zahnarzt Mönchengladbach Zahnarztphobie Zahnarzt Stuttgart Zahnarztsuche Zahnersatz Zahnersatz Berlin Zahnersatz Frankfurt Zahnersatz Lübeck Zahnersatz München Zahnfleischbluten Zahnfleischbluten Lübeck Zahnimplantate Zahnschmerzen Zahnschmerzen Lübeck Zahnärzte Zahnärzte Berlin Zahnärzte Frankfurt Zahnärzte Hamburg Zahnärzte Lübeck Zahnärzte München 3D Röntgen (4)
Allgemein (117)
Bleaching (3)
CEREC (8)
Denttabs (2)
Fräszentrum (1)
Implantate (96)
Kiefergelenksdiagnostik (7)
Lübeck Firmen (3)
Mini Implantate (26)
Modellarchiv (2)
Modellarchivierung (2)
Mundgeruch (4)
Praxisbedarf (7)
Preisvergleich Zahnersatz (38)
Ratgeber Implantate (12)
Schlüsselanhänger Zahnarzt (1)
Stellenangebot (2)
Stellenangebote (2)
Suchmaschinenoptimierung (6)
Zahnarztangst (32)
Zahnärzte AgbZ (80)
Zahnarzthelferin Lübeck (1)
Zahnarztsuche (114)
Zahnersatz (77)
Zahnfleischbluten (12)
Zahnputztabletten (1)
Zahnschmerzen (38)
Zahnzusatzversicherungen (4)
Zweite Zahnarztmeinung (5)

WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck and Luke Morton requires Flash Player 9 or better.

Letzte Twitter Meldungen

Archiv für die Kategorie „Fräszentrum“

Modellarchivierung für Zahnärzte und die Kieferorthopädie – MODELL-S Ihr Modellarchiv

Wir bieten ein digitales Modellarchiv in unserem Datentresor

Modellarchivierung für die Kieferorthopädie und Zahnmedizin

Modellarchiv

Modellarchiv

Oft sieht man in der Kieferorthopädie und in der Zahnmedizin durch die Archivierungspflicht überladene Regale mit Gipsmodellen, die viel Platz in der Zahnarztpraxis beanspruchen. Benötigt man einmal bestimmte Modelle für die Dokumentation eines Patientenfalles, geht die Sucherei los, denn oft müssen diese Gipsmodelle in solchen Modellarchiven bis zu 10 Jahre aufbewahrt werden. Dieser Platz könnte sinnvoller genutzt werden.

Ihr Aufwand in der Logistik reduziert sich um 80%, Der Platzbedarf für diese Modelle um 100%.

 

 

Hier setzen wir mit unserer digitalen Modellarchivierung an. Sie senden uns die entsprechenden Modelle, wir scannen Sie dreidimensional ein, ordnen Oberkiefer und Oberkiefer mit unserer speziellen Software zu und speichern den Fall in unserem Datentresor unter dem Praxis- und Patientennamen.

Modellarchivierung

Benötigen Sie diese Modelle, senden wir Ihnen entweder den Datensatz zu oder drucken mit unseren 3D-Druckern eine Kopie für Sie aus, die wir Ihnen mit DHL umgehend zusenden. Die Modelle können nicht mehr beschädigt werden, Sie sparen durch das digitale Modellarchiv Platz, Zeit und Nerven und entsprechend auch Geld für die analoge Archivierung.

 

 

 

 

UND SO GEHT ES.

1. Wir bieten Ihnen zusammen mit den entsprechenden Datenschutzbeauftragten einen Datenspeicherungsvertrag

2. Wir speichern auf Wunsch drei, vier oder zehn Jahre für Sie.

3. Die Abrechnung der Speicherleistung erfolgt über die Laborrechnung.

4. Sie erhalten monatlich eine Abrechnung der gespeicherten Patientenfälle.

5. Wird die Arbeit über uns hergestellt, erhalten Sie entsprechende Partnerrabatte.

6. Der Datensicherungsvertrag kann zu jedem Monatsende gekündigt werden.

7. Jederzeit Zusendung einer Patientenliste mit Patientenname, Anzahl gespeicherter Modelle und Speicherdatum.

Hier Ihre Vorteile der digitalen Modellarchivierung und die entstehenden Kosten:

Gipsmodelle Archiv

 

 

Follow ImplantsGermany on Twitter


Zahn Hotline
Zahnmedizinische Instrumente